SPD UCKERMARK
Die Uckermark im Herzen

Sommertour startet in Prenzlau

13. August 2018

Am 13. August startete Mike Bischoff, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, seine diesjährige Sommertour in Prenzlau. Jedes Jahr besucht er Vereine, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen im ganzen Land Brandenburg, um mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Der Mauerbau vor 57 Jahren brachte viel Leid!

13. August 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg Erik Stohn erklärt anlässlich des Jahrestages des Mauerbaus am 13. August 1961: „Fassungslos mussten die Menschen mit ansehen, wie die DDR die Übergänge in den Westteil Berlins abriegelte und mit dem Bau einer Mauer quer durch die Stadt began. Am frühen Morgen des 13. August 1961 wurden Familien auseinandergerissen. Die DDR-Führung zementierte die Teilung Deutschlands.

Zurück zur Sacharbeit!

10. Juli 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg Erik Stohn äußert sich zum heute von Horst Seehofer vorgestellten Masterplan Migration:

Trotz Blick zurück braucht es immer auch einen Schritt nach vorn!

09. Juli 2018

Der Generalsekretär der SPD Brandenburg Erik Stohn äußert sich zur von Martin Dulig vorgeschlagenen Wahrheitskommission wie folgt: „Richtig ist, dass die Wiedervereinigung ein großartiges Ereignis war, für das Ostdeutsche engagiert gekämpft haben.

Europawahl: SPD Landesvorstand nominiert Maja Wallstein

03. Juli 2018

Die SPD Brandenburg will mit Maja Wallstein an der Spitze in die Europawahl im kommenden Jahr ziehen. Einstimmig nominierte der SPD-Landesvorstand Wallstein als Europakandidatin für das Land.

Brandenburg soll Modellregion für 5G-Standard werden

30. Juni 2018

Potsdam. Brandenburg soll sich als Modellregion für den neuen Mobilfunk-Standard 5G bewerben. Das hat der Landtag heute auf Antrag der Koalitionsfraktionen einstimmig beschlossen. Dazu erklärt der Sprecher der SPD-Fraktion für Wirtschaftspolitik und Digitales, Helmut Barthel:

Vogelsänger setzt ersten Spatenstich auf Burg Greiffenberg und übergibt Förderscheck an VERN e.V.

29. Juni 2018

Angermünde – Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am kommenden Montag (2. Juli) gemeinsam mit dem Bürgermeister von Anger-münde Frederik Bewer und Oliver Schwers vom Förderverein Denkmalpflege Günterberg e.V. den symbolischen ersten Spatenstich auf der Burgruine Greiffenberg bei Angermünde ausführen. Die Arbeiten zur Erhaltung der mittelalterlichen Burgruine werden mit rund 600.000 Euro unterstützt. Das Geld kommt aus dem Förderprogramm für ländliche Entwicklung (LEADER). Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben für das Projekt liegen bei rund 900.000 Euro.

1 2 3 4 5 6 7 >