SPD-Kreistagsfraktion mit neuer Spitze

Datum:

Vor seinem Amtsantritt als neuer Erster Beigeordneter und Vize-Landrat der Uckermark musste Frank Bretsch sein Mandat als Kreistagsabgeordneter zum 31.01.2021 niederlegen. Mehr als 27 Jahre gehörte der Angermünder Sozialdemokrat dem Kreistag Uckermark an. Ab 2008 übernahm Frank Bretsch auch den Vorsitz der SPD-Fraktion, die nach seinem Ausscheiden nun eine neue Führungsspitze bestimmen musste.

In dieser Woche wählten die Fraktionsmitglieder einstimmig Hanka Mittelstädt zur neuen Fraktionsvorsitzenden. Die 33-jährige Agrarökonomin aus Zollchow (Gemeinde Nordwestuckermark) bekam im Jahr 2019 einen Sitz im Kreistag und erlangte durch ihr Landtagskandidatur im selben Jahr uckermarkweite Bekanntheit. Durch das ehrenamtliche Mitwirken in verschiedenen landesweiten Verbänden (darunter pro agro e.V. und Brandenburger Landfrauen e.V.) ist Hanka Mittelstädt seit mehreren Jahren überregional gut vernetzt. Der langjährige Kreistagsabgeordnete Dr. Wolfgang Seyfried (67) aus Hassleben wird der neuen SPD-Fraktionschefin mit seinen Erfahrungen und seinem Rat zur Seite stehen. Die Fraktionsmitglieder wählten ihn und den Templiner Kreistagsabgeordneten Christian Hartphiel (43) zu Hanka Mittelstädts Stellvertretern.